Digitale Lernstandsanalysen im Fernunterricht

In den vergangenen Wochen rollte der Begriff «Fernunterricht» wie eine Welle über die Lehrpersonen in der Schweiz. Innert weniger Tagen mussten neue – für viele Lehrpersonen bis anhin unbekannte – Unterrichtsformen geschaffen werden. Je länger der Fernunterricht dauern wird, umso wichtiger wird es für die Lehrpersonen zu wissen, wie der Lernstand ihrer Lernenden ist. Eine Möglichkeit dazu bieten digitale Lernstandsanalysen.

Unter diesem Aspekt habe ich in den letzten Tagen ein Paper verfasst. Es zeigt Möglichkeiten auf, wie mit digitalen Tools Lernstände – auch auf höheren Kompetenzstufen – geprüft werden können. Gerne darf das Dokument bei Interesse geteilt werden.