18. Dezember: Jahresabschluss über das Internet.

Der letzte Schultag! In der Wichtelschule war dies immer ein ganz besonderer Tag. Alle haben etwas Feines von zu Hause mitgebracht und wir haben gemeinsam in der Klasse Spiele gefeiert.

Dieses Jahr ist vieles anders. Ein gemeinsames Znüni wird es wohl kaum geben und einige Klassen sind vielleicht schon gar nicht mehr im Schulhaus sondern in Quarantäne. Aus diesem Grund möchte ich dir ein paar Ideen mit auf den Weg geben, wie du dennoch ein paar lustige Spiele im Klassenzimmer durchführen kannst. Ich habe darum mal das Netz nach Ideen durchforstet und bin dabei auf folgendes gestossen:

https://lehrerweb.wien/aktuell/single/news/7-spiele-fuer-den-unterricht-mit-videokonferenz/ –> In diesem Artikel findest du spannende Ideen, wie bekannte Spiele in der Klasse auch im Fernunterricht umgesetzt werden können.

https://create.kahoot.it/auth/login –> Viele kennen Kahoot bereits aus dem Präsenzunterricht. Natürlich lässt sich das Tool auch für ein Quiz von zu Hause aus einsetzten.

https://www.geo.de/geolino/spiele –> Die Webseite bietet diverse Spiele an, welche online gespielt werden können. Etwas schade ist dabei, dass man viele Spiele alleine spielt. Kann aber durchaus als Auflockerung zwischendurch mal verwendet werden.

Auch ein Brettspiel an einer Wandtafel mit Magneten (kombiniert mit einer Webcam) könnte spannend sein. Würfeln lässt es sich zum Beispiel mit dem classroomscreen. Siehe dafür dieses Türchen.

Bildquelle: Pixabay.com

Auch mit Pantomime per Webcam konnte ich schon gute Erfahrungen sammlen, wobei die Lösungen in den Unterhaltungs-Chat reingeschrieben werden. Hier und hier findest du übrigens auch eine Sammlung mit Begriffen. Und ganz wichtig, wenn du schon alle an der Webcam hast: Warum nicht gleich ein spezielles Klassenfoto mit Hilfe des Screenshots erstellen? Natürlich mit entsprechendem Outfit! 😉 Wichtig: Das Recht am eigenen Bild nicht vergessen, darum entsprechend die Lernenden fragen (Zyklus 3).

Eine weitere Idee wäre, Jassen mit den Lernenden anzuschauen. Es gibt Plattformen, auf welchen man dann online gegeneinander Jassen kann. Eine davon ist https://www.jassfederal.ch/ von der Swisscom. Nach einer Registration lässt sich ein eigener Tisch einrichten. Da es eine Registration benötigt und relativ viele Erklärungen zu Beginn, ist es vorallem im Zyklus 3 interesannt, wenn es bereits Lernende hat, welche Jassen können.

Ich wünsche dir einen guten Abschluss mit deiner Klasse!
Dein Slashy