6. Dezember: Die Stellvertretung tippt…

Wie bereits gestern von Slashy mitgeteilt, werde ich heute den Laden schmeissen dürfen. Der kleine Kerl hat mich mehrfach daran erinnert: HEUTE GIBT’S WAS ZU GEWINNEN! Einer der Chläuse – nennen wir ihn mal Jan – hat nämlich ein paar Geschenke vor meine Türe gestellt. Mehr davon aber an Ende des Beitrags.

Heute werde ich Classtime vorstellen. Es handelt sich um eine Plattform, welche sehr vielseitig eingesetzt werden kann. Sei es für ein Quiz, eine kleine Lernerhebung bis hin zu einer Prüfung.

Du hast verschiedene Fragetypen, welche du einsetzen kannst. Dazu kannst du auch Videos, Bilder oder Audiodateien zur Frage dazulegen.

  • Richtig oder falsch
    Du machst eine Aussage, die Lernenden beurteilen diese.
  • Kategorisieren
    In einer Tabelle suchen die Lernenden die richtige(n) Lösungskombination(en) heraus und klicken diese an.
  • Hervorheben von Text
    Ähnlich wie ein Lückentext. Jedoch gibst du bereits Lösungsmöglichkeiten vor.
  • Hotspot
    In einem Bild markieren die Lernenden den oder die korrekten Bereiche. Zum Beispiel ein bestimmtes Organ im Torso.
  • Multiple Choice
    Eine Frage mit mehreren einer oder mehreren richtigen Lösungen zum Anklicken.
  • Single Choice
    Eine Frage mit einer richtigen Lösung zum Anklicken.
  • Sortieren
    Die Lernenden müssen Begriffe oder Zahlen in die richtige Reihenfolge bringen.
  • Freitext
    Die Lernenden tippen die Lösungen direkt ein.

Spannend daran ist unter anderem, dass – ausser der Freitextaufgabe – alle Aufgabentypen direkt vom System selber korrigiert werden. In Echtzeit. Dies ermöglicht dir als Lehrperson mehr Zeit mit deiner Klasse zu verbringen und weniger mit Korrekturen von Arbeitsblättern, Lernstandserhebungen etc. Ebenfalls ist das Tool mit dem SafeExam Browser verwendbar.

Falls du skeptisch bist, dass damit keine Kompetenzen überprüft werden können, muss ich dich ermutigen, meine Zertifikatsarbeit vom letzten Jahr zu lesen. Darin zeige ich Wege und Möglichkeiten auf, wie auch höhere Kompetenzstufen mit einem solchen Tool geprüft werden können.

Es gäbe noch viel mehr zu erzählen, jedoch würde das den Rahmen hier sprengen. Nimm unten an der Verlosung teil und teste die Plattform gleich selbst!

So, ich hoffe, dass mein Wichtel sich heute nicht zu lange in den Dörfern rumtreibt und morgen wieder pünktlich hier zum Bloggen erscheint.

Liebe Grüsse und einen schönen Samichlaus-Tag!
Peter


Verlosung
Heute gibt es folgende Preise zu gewinnen:
3x 1 Premium-Jahreslizenz im Wert von je 60.- Franken.
3x 50% Rabatt auf eine Premium-Jahreslizenz.

Alle Gewinner erhalten zusätzlich eine Gratis-Einführung ins Tool durch die smarte.schule!

So kannst du an der Verlosung teilnehmen:

  • Teilnahme per Facebook: Teile unseren heutigen Beitrag auf Facebook. Markiere im Kommentar unter unserem Beitrag eine Person, welche du auch zur Verlosung einladen möchtest.
  • Teilnahme per Instagram: Teile unseren heutigen Beitrag auf Facebook. Markiere im Kommentar unter unserem Beitrag eine Person, welche du auch zur Verlosung einladen möchtest.
  • Teilnahme per Email: Du sendest an eine/einen Bekannte(n) eine Email und empfiehlst mit einem Link den smarten Adventskalender. Link: https://smarte.schule/wp/advent/. Sende eine Kopie dieser Email an die folgende Emailadresse: gewinne@smarte.schule


Mit der Teilnahme an der Verlosung erklärst du dich automatisch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.